Neuigkeiten:

Spielbericht zum 9. Spieltag (22.11.2014)

 

SC Union Lüdinghausen - DJK Germania Kamen 9:6

 

Gegen den Tabellenzweiten gab es fast die Sensation. Knapp musste man sich eben jenem mit 6:9 geschlagen geben. Erneut setzte es einen glücklosen Start und so rannte man dieses mal einem 0:3 hinter her, den es galt in den Einzeln zu egalisieren. Hier taten sich Lübke und Volmert hervor, die in Ihren beiden Einzeln ungeschlagen blieben. Letzten Endes reichte es dann leider nicht zu der Überraschung obwohl sich das Team gut verkauft hatte. 


Im nächsten Spiel kommt mit dem Tabellenfünften eine wieder lösbarere Aufgabe für die Erstvertretung Kamens. Das Spiel findet am 29.11.2014 ab 18.30 Uhr statt.


 

DOPPEL

Lübke/Volmert 0-1

Czedzak/Schenk 0-1

Ostrowski/Schlüter 0-1

 

EINZEL

Lübke 2-0

Czedzak 1-1

Ostrowski 0-2

Schenk 0-2

Volmert 2-0

Schlüter 1-1

Spielbericht zum 9. Spieltag (22.11.2014)

Am letzten Wochenende hatte es die 2e aus Kamen nicht weit. Es ging zum Nachbarn aus Bönen. Die Kamener überrollten den Gegner aus Bönen, die auf Ihr oberes Paarkreuz verzichten mussten. Der Start verlief mit der 3:0 Doppel Führung wie man sich das gewünscht hat.
 
Dann musste sich lediglich Turhal im ersten Einzel geschlagen geben. Die folgenden Begegnungen gingen alle an den Tabellenführer und man nahm verdient die 2 Punkte und den 9:1 Erfolg aus Bönen mit.

Man grüßt nun weiterhin von der Spitze der Tabelle und 5 Punkten Vorsprung auf den 2 platzierten aus Schwerte. Am nächsten Sonntag empfangen die Jungs dann den TTC GW Bad Hamm IV.
 

DOPPEL

Turhal/Schreiber  1:0
Tiaden/Kaltwasser 1:0
Kopetzki/Quellenberg 1:0
 

EINZEL

Tiaden 2:0
Turhal 0:1
Kaltwasser 1:0
Schreiber 1:0
Kopetzki 1:0
Quellenberg 1:0

Ergebnisse des Spielwochenendes (22.11.2014):

 

Herren:

 

Verbandsliga
SC Union Lüdinghausen - 1. Mannschaft 9:6

 

Bezirksklasse

TTF Bönen III - 2. Mannschaft 1:9

 

Kreisliga

3. Mannschaft - Post SV Castrop Rauxel II 9:7


Schüler:

 

1. Kreisklasse

2. Schüler - SSV Mühlhausen-Uelzen 1-8

21.11.2014


DJK Germania Kamen erstmalig beim Eisstockschießen dabei


Bei den diesjährigen GSW Stadtmeisterschaften im Eisstockschhießen ist die Germania aus Kamen erstmalig vertreten. Diese wird auf der Eisbahn der Kamener Winterwelt ausgetragen. Wir als Team werden mindestens 4 Spiele bestreiten, in denen jeweils 4 Spieler eingesetzt werden können. Summa sumarum haben wir 16 Plätze zur freien Verfügung. Die Spiele finden am 8.12.2014 ab 18 Uhr statt. Die Teilnehmer treffen sich ab 17/17.30 Uhr bereits am Kamener Markt.


Wer an diesem Event teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei unserem Geschäftsführer Dawid Kopetzki dafür an!


Natürlich sind zum Eisstockschießen nicht nur die Teilnehmer eingeladen. Wir freuen uns über jeden anwesenden Germanen um zusammen einen schönen Abend bei einem Glühwein zu verbringen.

28.09.2014

 

Unter >>>Weihnachts-Brettchenturnier<<< findet ihr alle Informationen rund um das am 21.12.2014 stattfindende Turnier zum Jahresabschluss.

 

 

>>Zu den News<<

 

Ihr wollt für neue Teamkameraden sorgen und gleichzeitig dabei auch noch Prämien erhalten?

Dann schaut mal hier!

Anstehende Termine:

 

29.11.2014

1. Jugend - TTC Dortmund Wickede II (13.30 Uhr)

TTC Holzwickede - 2. Schüler (14 Uhr)

TTC SW Unna II - 4. Mannschaft (17.30 Uhr)

TTC GW Bad Hamm V - 3. Mannschaft (18 Uhr)

1. Mannschaft - ETSV Witten (18.30 Uhr)


30.11.2014

2. Mannschaft - TTC GW Bad Hamm IV (10 Uhr)


01.12.2014

Post SV Castrop-Rauxel - 1. Jugend (18 Uhr)

 

08.12.2014

GSW Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen auf der Eisbahn der Kamener Winterwelt (ab 17 Uhr)


20.12.2014

Pokal bis 2. KK

TuS Barop - DJK Germania Kamen (18.30 Uhr)


21.12.2014

Brettchen-Weihnachtsturnier