Neuigkeiten:

10.12.2014

 

Unter >>>Weihnachts-Brettchenturnier<<< findet ihr alle Informationen rund um das am 21.12.2014 stattfindende Turnier zum Jahresabschluss.

Spielbericht zum 11. Spieltag (06.12.2014)

 

TTC Hagen II - DJK Germania Kamen 5:9

 

Die Erstvertretung Kamens nahm zum Abschluss der Hinrunde ein 9:5 vom TTC Hagen II mit und überwintert mit 13:9 Punkten auf einem hervorragenden 6. Tabellenrang.


Gegen ersatzgeschwächte Hagener wurde es den Kamenern nach einer 2:8 Führung noch einmal schwer gemacht. Der Gastgeber kam noch einmal auf 5:8 heran ehe Volmert den Sack letzten Endes zu machte. Dieses mal führte eine geschlossene Mannschatfsleistung mit einem sicheren unteren Paarkreuz zum Erfolg. Damit hat man den Anschluss an die oberen Ränge nicht verloren und befindet sich auf einem gesicherten Mittelfeldplatz wieder. "Damit lässt es sich doch gut die Feiertage überstehen", tönte ein erfreuter Joachim Jäkel nach dem Sieg.

 

 

DOPPEL

Lübke/Volmert 1-0

Czedzak/Schenk 0-1

Ostrowski/Schlüter 1-0

 

EINZEL

Lübke 1-1

Czedzak 1-1

Ostrowski 1-1

Schenk 1-1

Volmert 2-0

Schlüter 1-0

Ergebnisse der Spielwoche (01.-07.12.2014):

 

Herren:

 

Verbandsliga

TTC Hagen II - 1. Mannschaft 5:9

 

Bezirksklasse

TuS Uentrop - 2. Mannschaft 3:9

 

Kreisliga

3. Mannschaft - SV Westfalia Somborn II - 6:9


2. Kreisklasse

4. Mannschaft - ASC 09 Dortmund II 5:9

TTCPelkum V - 5. Mannschaft 8:8

 

Jugend:

 

1. Kreisklasse

Post SV Castrop-Rauxel - 1. Jugend 8:5

06.12.2014


Ab sofort hat der Germania Kamen Shop wieder geöffnet. >>> HIER <<< findet ihr vielleicht noch das ein oder andere passende Weihnachtspräsent!

06.12.2014


Auf www.kamen-open.de findet ihr ab heute alles wissenswerte Rund um die 2. Kamen Open die vom 14. - 15.02.2015 stattfinden werden.

01.12.2014


Schließung der überdachten Sportstätten


Die Turnhalle der Diesterwegschule wird wie in jedem Winter über die Feiertage geschlossen. Beachtet also bitte, dass die Halle ab dem 22. Dezember 2014 bis zum 1. Januar 2015 geschlossen ist.


Das heißt, das der 1. Trainingstag im neuen Jahr für die Senioren der 2. Januar 2015 ist. Für den Nachwuchs geht es ab dem 5. Januar 2015 erst wieder wie gewohnt los.

Spielbericht zum 10. Spieltag (29.11.2014)

 

DJK Germania Kamen - ETSV Witten 9:3

 

Gegen die vorher favorisierten Wittener gelang der Germania aus Kamen ein sensationell hoher 9:3 Erfolg, den so keiner vorher erwartet hätte. Dabei offenbarte sich das, was man bereits unter der Woche beobachten konnte. Joachim Jäkel attestierte dem Team, dass es unter der Woche hervorragend und fokussiert trainiert hätte. Eben dieses merkte man deutlich und schlug sich letzten Endes auch in den Zahlen nieder.


Nach den Eingangsdoppeln stand es 2-1 und man ging das erste mal wieder nach den letzten beiden Partien positiv aus den Doppeln. Reichte es im Doppel noch nicht so ganz, so erwischte Andreas Czedzak im Einzel einen wahrlichen Sahnetag. Nachdem er Wittens Einser in fünf Sätzen den Zahn zog, behielt er gegen den Zweier ebenfalls nach dem 5. Satz die Oberhand und blieb im Einzel unbesiegt. Dieses taten ihm Schenk, Volmert und Ostrowski gleich. Letzterer spielte ebenfalls 2-0 und setzte den Schlusspunkt.


Nach dem Sieg findet sich das Team auf einem soliden 7. Tabellenrang, mit 11:9 Punkten wieder. Gegner am letzten Spieltag wird der direkte Tabellennachbar TTC Hagen II sein. Das Spiel findet allerdings in des Gegners Halle statt, womit es erst im neuen Jahr wieder Spitzentischtennis in der eigenen Halle zu bestaunen gibt.



DOPPEL

Lübke/Volmert 1-0

Czedzak/Schenk 0-1

Ostrowski/Schlüter 1-0

 

EINZEL

Lübke 1-1

Czedzak 2-0

Ostrowski 2-0

Schenk 1-0

Volmert 1-0

Schlüter 0-1

Spielbericht zum 10. Spieltag (30.11.2014)
 
2. Mannschaft - TTC GW Bad Hamm III 9:2

Im letzten Heimspiel des Jahres empfing der Tabellenführer aus Kamen die Gäste vom TTC GW Bad Hamm III.
 
Die Kamener wurden Ihrer Favoritenrolle gerecht und gingen schnell mit 7:1 in Führung, wobei sich nur das Doppel Tiaden/Kaltwasser geschlagen geben musste. Man muss dazu sagen das die Hammenser ihr oberes Paarkreuz an Ihre höhere Mannschaft abgeben mussten und somit mit Ersatz an die Tische gingen. Aber auch die Kamener waren mit Ersatz an den Start gegangen, welcher leider auch das einzige Einzel nach tollem Kampf, denkbar knapp im 5. Satz verlor.
 
Am Ende war es ein verdienter 9:2 Erfolg des Aufstiegsfavoriten und es gab die nächsten 2 verdienten Punkte. Im letzten Spiel des Jahres gegen Uentrop, wird die Truppe um Kapitän Schreiber nochmal alles geben um die Hinserie ungeschlagen zu beenden.
 

DOPPEL

Turhal/Schreiber  1:0
Tiaden/Kaltwasser 0:1
Kopetzki/Danelkewitz 1:0
 

EINZEL

Tiaden 2:0
Turhal 2:0
Kaltwasser 1:0
Schreiber 1:0
Kopetzki 1:0
Danelkewitz 0:1

 

 

>>Zu den News<<

 

Ihr wollt für neue Teamkameraden sorgen und gleichzeitig dabei auch noch Prämien erhalten?

Dann schaut mal hier!

Anstehende Termine:

 

_____________

 

14. - 15.02.2014

KAMEN OPEN

_____________


 

20.12.2014 | ab 10 Uhr

Weihnachtsfeier Nachwuchsbereich

 

20.12.2014 | 18.30 Uhr

Pokal bis 2. KK

TuS Barop - DJK Germania Kamen


21.12.2014 | ab 11 Uhr

Brettchen-Weihnachtsturnier

 

27.01.2015 | 19 Uhr

JHV im El Greco