- Herzlich Willkommen auf der Homepage des Tischtennisvereins aus Kamen -



- Trainingsfreie Zeit in den Sommerferien: 13.07. - 04.08.2019 -

Trainingsstart Erwachsenenbereich: 05.08.2019 --- Trainingsstart Hobbyspieler: 08.08.2019 --- Trainingsstart Nachwuchsbereich: 21.08.2019

Trainingszeiten


Unsere Neuzugänge im Erwachsenenbereich: Beate Schenzel (rechts) & Dieter Morgenweg (links)
Unsere Neuzugänge im Erwachsenenbereich: Beate Schenzel (rechts) & Dieter Morgenweg (links)

09.08.2019

 

Germania Kamen startet in die Saisonvorbereitung
Bis zum Saisonstart am 31.08.2019 heißt es trainieren, trainieren, trainieren. Nach einer dreiwöchigen Sommerpause schlägt der Erwachsenenbereich seit dem 05.08.2019 wieder in der Turnhalle der Diesterwegschule zum Training auf.
In die Saison 2019/2020 geht der Verein mit drei Herrenmannschaften sowie vier Nachwuchsmannschaften. Für die 1. Herrenmannschaft geht es nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse um den Klassenerhalt. Die 2. Herrenmannschaft, welche ebenfalls aufgestiegen ist, hat durchaus das Potenzial in der 1. Kreisklasse oben mitzuspielen. Für die neu gemeldete 3. Herrenmannschaft ist das Ziel der Aufstieg in die 2. Kreisklasse.
Dabei helfen werden auch zwei Neuzugänge: Mit Beate Schenzel und Dieter Morgenweg kommen zwei alte Bekannte zurück zu den Germanen.


Im Nachwuchsbereich sollen die Erfahrungen der jungen Talente erweitert sowie die spielerischen Möglichkeiten jedes Einzelnen weiterentwickelt werden. Hierfür stehen ab dem 21.08.2019 wöchentlich (Montag, Mittwoch + Donnerstag) ab 16 Uhr zwei qualifizierte Trainer in der Turnhalle zur Verfügung.
Durch den Aufstieg der Jugendmannschaft in die Kreisliga spielen zudem alle Nachwuchsmannschaften in der jeweils höchsten Liga im Kreis Dortmund/Hamm und können sich so mit den stärksten Teams aus der Region messen.


Wer ganz ohne Druck und Meisterschaftsspiele einfach mal den kleinen weißen Ball über die Platte jagen möchte, schlägt am besten bei der Hobbygruppe auf. Diese trainiert seit dem 08.08.2019 wieder jeden Donnerstag von 18-20 Uhr.


Neue interessierte Trainingsgäste sind in allen Bereich immer willkommen. Die Trainingszeiten findet ihr hier.


Ein Teil unserer neuen Hobbygruppe (v. l.: Henning Förthmann, Manuel Bendiks, Stefanie Schümann und Dustin Kumor (Sieger))
Ein Teil unserer neuen Hobbygruppe (v. l.: Henning Förthmann, Manuel Bendiks, Stefanie Schümann und Dustin Kumor (Sieger))

07.07.2019

 

Germania Kamen findet neue Vereinsmeister
Die Vereinsmeister 2019 heißen Yilmaz Turhal, Dustin Kumor, Nils Effern, Mathis Förthmann, Philipp Horchler und Jona Netthöfel.

Nach umkämpften Wettkämpfen mit bis zu 20 Teilnehmern je Turnierklasse konnten sich die Spieler der Germanen am gestrigen Samstag in die Siegerliste eintragen.  Zusätzlich zu den Einzelkonkurrenzen wurden vereinzelt auch die Doppelkonkurrenzen ausgespielt. Hier setzten sich die Paarungen Morcinietz/Czonstke, Förthmann/Filikci sowie Horchler/Tran in jeweils spannenden Finalspielen durch.  Für Holger Czonstke war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Neben der Goldmedaille im Doppel wurde er zudem vom 1. Vorsitzenden Jens Schramm für seine über 1.000 Einzelspiele für den Verein gewürdigt. Des Weiteren wurden Alex Janzen für mehr als 500 Spiele und Jürgen Florian (10 Jahre) geehrt.

 
Für den Vorstand der Germanen waren die Vereinsmeisterschaften 2019 trotz des warmen Wetters und dem Organisationsaufwand eine positive Veranstaltung. Vor allem die hohe Resonanz mit bis zu 60 Spielern und Zuschauern sowie die durchweg gute Stimmung in der Halle der Diesterwegschule hat den vorhandenen Gemeinschaftsgedanken des Tischtennissports in Kamen weiter gestärkt.

 

Die Siegerliste sowie weitere Bilder findet ihr hier.


16.06.2019

 

Nachwuchsbereich mit guten Leistungen bei den 57. Ludwig-Wolker-Spielen

Am gestrigen Samstag fanden die 57. Ludwig-Wolker-Spiele statt. Ausrichter war der DJK Ewaldi Aplerbeck unter der Leitung von Anette Becker.

Mit insgesamt 7 Nachwuchsspielern haben wir uns auf den Weg nach Dortmund gemacht und in den unterschiedlichen Klassen gute Leistungen erzielt. 

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Jungen Einzel: Nils Effern + Jonah Günther (3. Platz)
  • Jungen Doppel: Effern/Günther (2. Platz)
  • Schüler A Einzel: Mathis Förthmann (2. Platz)
  • Schüler C Einzel: Moritz Rahmel (2. Platz) + Julian Maaß (3. PLatz)
  • Schüler C Doppel: Michael Mosebach/Partner von DJK Ewaldi Aplerbeck (2. Platz)

16.05.2019

 

Germania Kamen blickt auf eine erfolgreiche Tischtennis-Saison 2018/2019 zurück

Mit derzeit zwei Aufstiegen und zusätzlich vielen erfolgreichen Spielen liest sich unsere Saisonbilanz mehr als positiv.

Der 1. Vorsitzende Jens Schramm stellt zum Saisonabschluss fest: „Mit so einem überdurchschnittlichen Endergebnis in allen Mannschaften konnten wir nicht rechnen. Primär lag nach meiner Wahl im vergangenen Juni die Neuausrichtung des Vereins im Fokus. Dass das neue Konzept die Mitglieder zu solchen Leistungen motiviert, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Meine Vorstandskollegen und ich freuen uns jetzt schon auf die kommenden Aufgaben. Wir haben noch viel vor.“

 

Neben den Aufstiegen der beiden Herrenmannschaften und der damit verbundenen Rückkehr auf Bezirksebene, spielt unsere Jungenmannschaft am 25.05.2019 ab 14 Uhr in der heimischen Turnhalle der Diesterwegschule noch um einen möglichen Aufstieg in die Kreisliga. Die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation wurde durch den 2. Platz in der abgelaufenen Saison mit insgesamt acht Siegen in zehn Spielen gesichert.

 

Im Schülerbereich belegte die Schüler A-Mannschaft einen guten 3. Platz. Bis zum letzten Spieltag hatte das junge Team Chancen auf die Meisterschaft.

Für die beiden Schüler B-Mannschaften lag das oberste Saisonziel hauptsächlich darin erste Erfahrungen im Meisterschaftsbetrieb zu sammeln. Mit Platz 5 und Platz 11 können die Nachwuchstalente in ihrer ersten Saison für die Germanen durchaus zufrieden sein.

 

Nun beginnt erst einmal die saisonfreie Zeit bevor der Verein Anfang September wieder in die neue Tischtennis-Saison 2019/2020 startet. Natürlich bedeutet spielfrei nicht gleich trainingsfrei. Bis zu den Sommerferien wird weiterhin trainiert. Auch einige Turniere dienen den Spielern als perfekte Vorbereitung auf die kommende Saison.


29.04.2019

 

Filikci & Förthmann holen Bronze beim Turnier in Lippstadt

Am vergangenen Wochenende fand das scoreworx Cup Lippstadt - Fritz Kirsch Gedächtnisturnier des LTV Lippstadt statt.

In der höchsten Schülerkonkurrenz (Nachwuchs III) erkämpften sich unsere Nachwuchsspieler Ismet Filikci und Mathis Förthmann, bei einem Teilnehmerfeld von 33 Spielern, einen geteilten dritten Platz im Einzelwettbewerb.

Durch insgesamt stetig steigernde Leistungen im gesamten Turnierverlauf konnte der Platz auf dem Treppchen erreicht werden.

Beide mussten sich lediglich Lukas Brun (TuS Hiltrup) und Tom Balsenrenser (TV Einigkeit Langenberg) geschlagen geben.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :-)


15.04.2019

 

Mathis Förthmann belegt Platz 4 bei Kreisrangliste

Am vergangenen Wochenende fand die Kreisrangliste im benachbarten Bönen statt. Unser Nachwuchsbereich war mit insgesamt 5 Teilnehmern vor Ort. Unter der Betreuung von unserem Trainer Slawomir Gajewski konnten die Jungs teilweise erfolgreiche Ergebnisse erzielen.

Vor allem die Leistung von Mathis Förthmann, welcher sich in der Schüler A-Klasse bei insgesamt 27 Teilnehmern den vierten Platz sicherte, ist hierbei hervorzuheben. Mit dieser Platzierung ist er erster möglicher Nachrücker für die kommende Bezirksrangliste.


15.02.2019

 

Germania Kamen führt Tischtennis-Hobbygruppe ein
„Tischtennis für Jedermann“, so lautet das Motto der neuen Hobbygruppe beim Tischtennisverein DJK Germania Kamen.
Los geht es am 21.02.2019 in der Turnhalle der Diesterwegschule in der Hammer Str. 21 in Kamen. Von 18.00 - 20.00 Uhr können nun jeden Donnerstag alle Tischtennisbegeisterte mit Gleichgesinnten den Schläger in die Hand nehmen und den kleinen weißen Ball über die Platte jagen.
Alle Hobbyspieler haben die Möglichkeit einen Monat lang kostenlos reinzuschnuppern. Danach sollte ein Beitritt als passives Mitglied im Verein erfolgen.

 

Zum Start wird unser Geschäftsführer Dawid Kopetzki anwesend sein und eine kurze Einführung im Umgang mit dem Spielmaterial geben. 

Da wir nur begrenzt Tischtennisschläger zur Verfügung haben, bitten wir darum, eigene Schläger mitzubringen. Bälle sind reichlich vorhanden.

 

Weitere Informationen zu den Trainingszeiten findet Ihr hier.


11.11.2018

 

Tischtennis Mini-Meisterschaften 2018: Die Sieger stehen fest

Die Sieger des diesjährigen Ortsentscheids der Tischtennis Mini-Meisterschaften beim DJK Germania Kamen stehen fest: Milena, Nele, Amer und zweimal Alexander können sich über die Pokale freuen.

Insgesamt waren am vergangenen Samstag 14 Mädchen und Jungen am Start.

Die „Minis“ zeigten in drei Altersklassen unter den Augen der zahlreichen Zuschauer sehenswerte Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung. Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.“, freute sich Nachwuchskoordinator Thorsten Rahmel.

Für die Bestplatzierten heißt es nun Anfang 2019 sich beim Kreisentscheid für die nächsten Runden zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Als krönender Abschluss winkt die Teilnahme am Bundesfinale 2019.

 

Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, kann gern bei uns am Schnuppertraining teilnehmen. Jeden Mittwoch und Donnerstag ab 16 Uhr findet das Training in der Turnhalle der Diesterwegschule statt.

Hier findet ihr auch die weiteren Trainingszeiten.

 

Mehr Bilder zu dieser Veranstaltung findet ihr hier.

 

 

Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals bei der Volksbank Kamen-Werne für die Unterstützung bedanken!


08.10.2018

 

Neue Trikots für die Germanen
Seit dem vergangenen Wochenende spielen wir in neuen Trikots und unterstreichen damit den laufenden Umbruch der letzten Monate. Die traditionellen Vereinsfarben grün, schwarz und weiß sollen wieder in den Fokus rücken.
Vor allem der Nachwuchsbereich kann sich hierbei über die Unterstützung der Volksbank Kamen-Werne freuen, welche den Trikotdruck gesponsert hat.


Der 1. Vorsitzende Jens Schramm sagt: „Wir möchten uns bei der Volksbank für die Unterstützung bedanken. Nur durch zuverlässige Sponsoringpartner können wir wieder an die Erfolge aus der Vergangenheit anknüpfen und unsere fast 100-jährige Geschichte fortschreiben.“


Für den Erwachsenenbereich wird übrigens noch ein Trikotsponsor gesucht. Interessenten können sich gern direkt mit dem Vorstand über das Kontaktformular in Verbindung setzen.


17.09.2018

 

Kreismeisterschaften 2018: Julian Maaß und Shane Lukas Schümann holen Bronze im Schüler C-Doppel

Die Kreismeisterschaften 2018 sind beendet und endeten für die Germanen mit ausbaufähigem Erfolg. Zwar gingen in den diversen Schüler-,  Jugend-, als auch Herrenklassen einige Spieler an den Start, jedoch war meistens schon in der Gruppenphase oder im Achtelfinale das Turnier für die jeweiligen Teilnehmer beendet.

Lediglich das Schüler C-Doppel Julian Maaß/Shane Lukas Schümann konnte sich über eine Bronzemedaille freuen. Mit Platz drei haben sich beide einen Platz auf dem Treppchen gesichert.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :-).

 

Nun heißt es die Erfahrungen des Turniers mitzunehmen, um sich durch regelmäßiges Training auf die kommenden Spiele oder Turniere vorzubereiten.


08.07.2018

 

Germania Kamen mit Umstrukturierung auf Vorstandsebene

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Tischtennisvereins DJK Germania Kamen am 29.06.2018 kam es zu einer weitreichenden Umstrukturierung im Vorstand. Aufgrund der fehlenden Geschäftsfähigkeit und des zusätzlichen Rücktritts des 1. Vorsitzenden Thorsten Rahmel standen sämtliche Posten zur Neuwahl.

Mit Jens Schramm übernimmt nun ein alter Bekannter des Vereins ab sofort den Posten des 1. Vorsitzenden. Alex Janzen (Schatzmeister) und Dawid Kopetzki (Geschäftsführer) komplettieren den geschäftsführenden Vorstand. Im erweiterten Vorstand zeigt sich folgendes Bild: Neben Siegfried Jeismann (2. Vorsitzender) und Jürgen Florian (Tischtenniswart) wurde Thorsten Rahmel durch die Versammlung als Nachwuchskoordinator bestellt.

Der neue 1. Vorsitzende Jens Schramm sagte im Anschluss: „Wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen. Gemeinsam möchten wir wieder die vereinsinternen Strukturen stärken, weiterentwickeln sowie die sportliche Gemeinschaft des Vereins fördern.“