Vereinsmeisterschaften 2018


Germania Kamen findet neue Vereinsmeister

 

Die Vereinsmeister 2018 heißen Reiner Schenk, Nils Effern, Mathis Förthmann und Philipp Horchler.

Nach umkämpften Wettkämpfen mit bis zu 14 Teilnehmer je Turnierklasse konnten sich die Spieler der Germanen am vergangenen Wochenende in die Siegerliste eintragen.

Zusätzlich zu der Einzelkonkurrenz wurde im Erwachsenenbereich auch die Doppelkonkurrenz gespielt. Hier setzte sich die zusammengeloste Paarung Schenk/Florian in einem spannenden Finale gegen Tiaden/Kunsemüller durch. Für Christian Kunsemüller war die Veranstaltung trotz der Finalniederlage ein voller Erfolg. Neben seiner nachträglichen Ehrung zu 40 Jahren Mitgliedschaft wurde er zudem vom 1. Vorsitzenden Jens Schramm als erster Spieler der Germanen für seine über 1.000 Einzelspiele für den Verein gewürdigt.

 

Weitere Ehrungen erhielten Holger Czonstke (40 Jahre), Thorsten Rahmel (25 Jahre) sowie Alex Janzen, Artur Konowalczyk, Jens Schramm, Fabian Tiaden und Christian Ruhl (10 Jahre).

 

Für den Vorstand der Germanen waren die Vereinsmeisterschaften 2018 sowohl im Erwachsenen- als auch im Nachwuchsbereich eine durchweg positive Veranstaltung. Vor allem die hohe Resonanz mit bis zu 50 Spielern und Zuschauern sowie die durchweg gute Stimmung in der Halle der Diesterwegschule hat den vorhandenen Gemeinschaftsgedanken des Tischtennissports in Kamen weiter gestärkt. 

Download
Siegerliste VM 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.1 KB

Bilder-Galerie